Ich bin jetzt offiziell ich + TV Ausstrahlung

Da ist das Ding 😀

cof

(Zwischen den Fotos liegen ungefähr 3 Jahre Unterschied)

Fast schon Rekord verdächtig und ohne große Schwierigkeiten habe ich innerhalb von 4 Monaten meine Namens- und Personenstandsänderung nun endlich hinter mir, und damit den Bürokratischen Teil abgeschlossen.  Was die ganzen Papiere angeht die man ändern muss habe ich HIER eine hilfreiche Checkliste gefunden, die zeigt was man alles ändern muss und an welche Behörde man sich wenden muss. Es ist Krass was man alles ändern muss vom Ausweis bis hin zur Payback Karte ist alles dabei. xD

Das nächste große Ziel für mich ist jetzt die Mastektomie ( die Entfernung der Brustdrüse bzw Milchdrüse) der wohl für jeden Trans*Mann wichtigsten und schönsten Schritt. Für mich zumindest bedeutet es einen riesen großen Schritt in Richtung Körperliche Freiheit. Im Oktober fliege ich nach Hamburg (Reinbek) und werde da mein Op Vorgespräch bei Dr. Schwarz haben. Ich habe mich für Dr. Schwarz entschieden, da mich seine Ergebnisse und sein Ruf am meisten überzeugt haben und er die Hysterektomie (Entfernung der Gebärmutter) mit der Mastektomie in einer Op durchführt und ich mir so eine zusätzliche Op ersparen kann.

TV Ausstrahlung

Der Termin steht fest am 30. April um 17:30 wird die Doku in der ARD (Das Erste) Ausgestrahlt.

Unter dem Titel Papa heißt jetzt Verena wird gezeigt welchen Weg und Zahllose Hürden jeder Trans*Mann oder Trans*Frau durchlebt.

Kurz nach dem ich mir eingestanden habe, dass ich Trans* bin habe ich nach Hilfe gesucht, da ich keine Ahnung hatte was ich jetzt tun musste und auch noch keiner in meinem Umfeld davon wusste, dass ich Trans* bin. So bin ich über TransMann e.V zu Verena gekommen. Ihr hab ich all meine 1000 Fragen die ich zu diesem Zeitpunkt hatte und bedenken anvertraut. Sie hat mich Unterstützt wo es nur ging, sei es bei der Frage, den Richtigen Psychologen zu finden oder bei meinem Coming Out. Sie hat auch die Selbsthilfe Gruppe ins Leben gerufen, die mir gezeigt hat das ich nicht alleine damit bin und es verdammt gut tut mit Leuten zu sprechen, die das selbe durchmachen. 🙂 Dank ihr habe ich auch die Ehre ein kleiner Teil der Doku sein zu dürfen. 🙂

Ich kann jedem nur empfehlen sich die Doku anzusehen. sei es um sich ein Bild von dem Thema zu machen, vorurteile abzuschaffen oder um selbst zur Aufklärung beitragen zu können. 🙂

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s